Suche
Suche Menü

Märchenseminar zur Selbsterfahrung und Potentialentfaltung

Das Märchen ist ein uraltes Kulturgut. Dieses gründet sich auf Erfahrungen längst vergangener Generationen. In der tiefen Weisheit der Märchen spiegeln sich bedeutsame Themen und Werte aus der eigenen Geschichte. Sie laden ein alte Strukturen zu verlassen und mutig den persönlichen Weg zu gehen. Sie erzählen von Begegnungen und den Umgang mit guten und bösen Mächten, von einzigartigen Fähigkeiten, die nur darauf warten gelebt zu werden, und erlösende Momente in denen sich Herzenstüren öffnen können. In ihnen ist das Geheimnis des Werdens verborgen, um sich zu der Person zu entwickeln, die in einem erwachen möchte.

In einem vertrauensvollen Rahmen und behutsam begleitet erarbeiten sich die TeilnehmerInnen die Märcheninhalte in Bezug auf die individuellen Themen. Dazu nutzen wir neben dem Gespräch u.a. die systemischen Aufstellungen, die Arbeit mit Gebärden und das intuitive Malen. Ein Prozess wird angeregt, der es den TeilnehmerInnen erlaubt sich auf die seelisch-geistige Realität einzulassen, anzunehmen und aus der Verbundenheit mit dem Herzen zu handeln.

Termine und Märchen :

  • 06.- 07.12.2019⇒ Marienkind (ausgebucht /gern setze ich Sie auf die Warteliste)
  • 28. – 29.02. 2020- Aschenputtel
  • 29.- 30.05.2020 – Das Mädchen ohne Hände
  • 29.- 30.08.2020
  • 28.- 29.11.2020

Seminarzeiten: Freitag: 18 – 21 Uhr + Samstag: 10 – 18 Uhr

Veranstaltungsort: Vaßmerstr.26, 21614 Buxtehude

Kosten: 155,- € pro Seminar – Jedes Seminar kann einzeln gebucht werden.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, Sie weitere Informationen wünschen oder sich anmelden möchten, freue ich mich über einen Anruf unter 04161/ 649566 oder eine Email unter info@anita-leschke.de. Ein Anmeldeformular wird Ihnen auf Anfrage zugesandt.