Suche
Suche Menü

Gut aufgestellt im Leben sein

Ein erfüllendes und gelingendes Leben bedarf einen guten Kontakt zu sich selbst, einen freien Zugang zu den persönlichen Werten sowie die Zustimmung dessen was war, ist und wird. Doch manches Mal ist dieses schwerer als getan. Alte Gefühls- und Gedankenstrukturen aus dem eigenem Leben, dem unserer Eltern und Großeltern, der Lebenskulturen und den jeweiligen Zeitgeistern können entscheidend bis in das heutige Leben hinein wirken, sodass es schwer wird in eine gute Entwicklung hineinzuwachsen.

Die Methoden der systemischen Aufstellungen sowie der Wertimaginationen nach Prof. Dr. U. Böschemeyer erweitern die eigene Wahrnehmungs- und Erkenntnisfähigkeit hin zum Wesentlichen in Bezug auf die eigenen Lebensthemen – privat wie beruflich. Sie geben Einblicke in verborgene Zusammenhänge und Impulse neue Möglichkeiten zu finden in eine gesunde Lebensgestaltung zu kommen. Durch die Ganzheitlichkeit kommen besonders die Qualitäten des Empfindens mit dessen Bedeutung ins Bewusstsein.

Grundlagen sind dabei die individuellen Themen der teilnehmenden Personen. Diskretion und ein respektvoller Umgang sind eine Selbstverständlichkeit.

Weiterlesen

Supervision – im Miteinander Wege finden

Im beruflichen Feld erfordert der Umgang mit Menschen neben theoretischen Wissen und praktischen Erfahrungen auch immer wieder Selbstkenntnis, Selbstreflexion und einen vertrauensvollen Dialog mit anderen Menschen in einem geschützten Rahmen.

Die Seminare sind offen für Menschen aus heilenden, sozialen, pflegerischen, erziehenden und lehrenden Berufen sowie für Menschen aus „Blaulichtorganisationen“.

Die Vielfalt der unterschiedlichen Erfahrungen kann erheblich zum Erhalt und Ausbau der professionellen Kompetenz beitragen. Stärkung der Eigenverantwortung, Vergrößerung des Selbstvertrauen und eine gesunde Selbstfürsorge werden möglich.

Die Konfrontation mit den unterschiedlichen Wahrnehmungen der teilnehmenden Personen ermöglicht eine Erweiterung der Handlungsoptionen. Sie ermutigt zur sinnvollen Innovation und Kreativität im Umgang mit den beruflichen Herausforderungen. Weiterlesen